Inhalt
  • ---
  • effion Erste-Hilfe
  • Förderservice
  • ---

Wir können viel und noch mehr für Sie tun!


effion steht Ihnen nicht alleine bei den bisher beschriebenen Aufgaben rund um Neubauten und Bestandsgebäude als kompetenter Partner zur Verfügung. Wir prüfen beispielsweise auch für Sie, wo genau aus Ihrem Haus Wärme entweicht oder wo sich Schadstoffe in Ihrer Raumluft sammeln. Sprechen Sie uns auch bei Aufgaben rund um Ihre Immobilie an, die wir hier nicht beschreiben. Aufgrund unseres gut ausgebauten Netzwerks aus Beratern, finden wir stets geeignete Fachleute für Sie.

Blower Door

Ist Ihr Haus so löchrig wie ein Schweizer Käse?

Blower Door

Wo zuviel Luft entweicht, entweicht auch zuviel Wärme. Eine ausreichende Luftdichtheit einer Wohnung oder eines Gebäudes ist daher ein Indiz für die Energieeffizienz der Immobilie. Diese Luftdichtheit lässt sich mit dem so genannten Blower Door Verfahren messen. Luftdichtheit heißt Energieersparnis Ein hoher Grad von Luftdichtheit eines Gebäudes ist beispielsweise ein Kriterium bei der Entscheidung, ob es sich bei einem Haus um ein energiesparendes Passivhaus handelt oder nicht. Und die Messung der Luftdichtheit Ihres Gebäudes ist ganz allgemein eine wichtige Grundlage dafür, den Energieverlust durch Lüftung entscheidend zu senken und so Primärenergie und damit bares Geld einzusparen. Zugleich unterstützen unsere Fachleute Sie mit dem Blower Door Verfahren dabei, Bauschäden und Schimmel zu vermeiden, die bei einem Haus mit geringer Luftdichtheit schnell entstehen können. Wir lassen nur Experten für Sie arbeiten Alle von effion vermittelten Experten fürs Blower Door Verfahren sind gut ausgebildete Fachkräfte. Sie wissen genau, wie man das Verfahren richtig einsetzt, um wirklich schlüssige Ergebnisse zu erhalten. Sie bekommen dadurch wichtige Informationen, wo die Gebäudehülle Ihrer Immobilie löchrig ist und wo Handlungsbedarf besteht. Unser Tipp: Kombinieren Sie eine Blower Door Messung mit einer Thermografie, um einen noch exakteren Zustandsbericht für Ihre Immobilie zu bekommen.


Raumluftuntersuchung

Mögen Sie Schimmel und Schadstoffe in der Raumluft?

Raumluftuntersuchung

Wir glauben, dass Sie beides nicht so gerne mögen. Schimmel in Räumen kann krank machen. Auch zu viele Schadstoffe in der Innenluft eines Raumes beeinträchtigen den Wohnkomfort und die Gesundheit. Finden Sie mit unserer Hilfe heraus, wie es mit Schimmel und Schadstoffen in Ihrer Raumluft aussieht. Für derartige Untersuchungen kooperieren wir mit namhaften und kompetenten Instituten. Schnelle und effektive Tests geben Ihnen Klarheit. Sprechen Sie doch einfach einmal mit unseren Beratern oder fragen Sie die Experten in unserem Callcenter. Wir freuen uns auf Kontakt zu Ihnen.


Wärmebrückenberechnung

Warum sollten Sie mögliche Wärmebrücken nicht ignorieren?

Wärmebrückenberechnung

Wärmebrücken werden diejenigen Stellen eines Gebäudes genannt, an denen Wärme vom Inneren des Hauses besonders schnell nach außen dringt. Solche Wärmebrücken befinden sich beispielsweise häufig an Fenstern und Balkonen einer Wohnung. Hier können bis zu dreißig Prozent der von Ihnen eingesetzten Heizenergie verloren gehen. Zugleich kann sich an Wärmebrücken besonders schnell Schimmel bilden. Vermeiden Sie Wärmebrücken von Anfang an Bei Neubauten lohnt es sich daher, bereits im Vorfeld Wärmebrücken zu vermeiden. Unsere Berater stehen Ihnen dafür zur Seite. Dank ihrer exakten Berechnungen erfahren Sie frühzeitig, wo an Ihrem Neubau Wärmebrücken und damit potenzielle Bauschäden drohen. Wärmebrücken im Vorfeld zu verhindern, ist die preisgünstige und gute Alternative. Wärmebrücken im Nachhinein zu beseitigen, ist dagegen eindeutig die schlechtere Wahl. Entscheiden Sie sich für die gute Alternative.


Messgeräte ausleihen

Wo verstecken sich die Stromfresser in Ihrer Wohnung?

Messgeräte ausleihen

Sie haben den Verdacht, dass Ihr alter Kühlschrank ein Energiefresser ist? Und Sie haben vielleicht gehört, dass elektrische Geräte im Stand-By-Betrieb Ihre Stromkosten nach oben schnellen lassen? Immerhin sollen fast zehn Prozent des privaten Stromverbrauchs auf das Konto derartiger Geräte gehen. Aber Sie sollten so etwas nicht einfach glauben. Sie sollten messen und wissen! Leihen Sie sich bei uns dafür passende Messgeräte aus und finden Sie heraus, wer in Ihrer Wohnung besonders viel Strom verschlingt. Wir weisen Sie in die Nutzung der Geräte ein und unterstützen Sie später auch bei der Auswertung der Daten. Stromfresser haben in Ihrer Wohnung nichts zu suchen. Spüren Sie sie auf und vertreiben Sie sie gemeinsam mit uns: schnell und effektiv.

Energiesparcheck
Berechnung starten    
Unser Ratgeber
Fachmännischer Rat kostet nicht die Welt.
Ratgeber

Premium-Partner


Wilo
Oventrop
Kaimann
Wolf
Stiebel Eltron
Zehnder