Inhalt
  • ---
  • effion Erste-Hilfe
  • Förderservice
  • ---

Halten Sie die Wärme fest: Die Gebäudehülle


Das große Energieeinsparpotenzial

Etwa ein Drittel des jährlichen Energieverbrauchs wird in Deutschland zur Beheizung von Gebäuden verwendet. Dabei wird extrem viel Energie verschwendet, wenn man bedenkt, dass selbst gut gedämmte Häuser noch die Hälfte der aufgebrachten Energie über die Gebäudehülle verlieren. Bei den Außenbauteilen von Dach, Wänden und Fenstern, Böden oder Kellern bieten sich echte Chancen, kostbare Energie zu sparen - unter anderem durch wärmedämmende Maßnahmen an der Gebäudehülle. Eine gut gedämmte Gebäudehülle trennt die beheizten Räume von Außenluft und Erdreich. Dadurch werden Energieverluste reduziert und Energiekosten minimiert. Die Energieeinsparverordnung legt die Höchstwerte für den Jahres-Primärenergiebedarf und die Mindestanforderungen an die Wärmedämmung fest. Bereits 2012 soll sie wieder novelliert und die Anforderungen an die Gebäudehülle sollen um weitere 30% erhöht werden.

Luftdichtheit

Wärmebrücken

Energiesparcheck
Berechnung starten    
Unser Leistungsspektrum
Wie Sie effion beim Energiesparen unterstützt
Bestandsgebäude
Neubauten
Immo-Käufer/-Mieter
Allgemeine Angebote