Inhalt
  • ---
  • effion Erste-Hilfe
  • Förderservice
  • ---

Erst bauen, dann Energieausweis besorgen? Es funktioniert anders!


Energieausweis Sie möchten anfangen zu bauen und erst hinterher schauen, wie energieeffizient Ihr Neubau eigentlich geworden ist? Falls Sie wirklich solche Pläne hegen, werden Sie sich wohl von ihnen verabschieden müssen. Einen Energieausweis benötigen Sie nämlich bereits für Ihren Bauantrag. Er setzt quasi die Marke, die ihr Neubau in Sachen "Energieeffizienz" erreichen soll und muss.

Der Energieausweis setzt die Marke

Diese Marke vorab zu definieren, ist beispielsweise für bestimmte Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) wichtig. Die Programme bieten Ihnen nur dann eine finanzielle Förderung, wenn Ihr Neubau den festgelegten Anforderungen an die Energieeffizienz entspricht. Je nachdem, welchen Energiestandard Ihr Neubau erreichen soll, muss das Bauprojekt zudem von Anfang an passend geplant werden. Deshalb gilt: Erst den Energieausweis erstellen lassen, anschließend konkret planen und bauen!

Ihren Energieausweis bekommen Sie von uns

Lassen Sie sich von unseren Beratern den passenden Energieausweis für Ihr Neubauprojekt erstellen: schnell und sorgfältig. Das ist die Grundlage, um Ihr Bauprojekt zügig voranzutreiben. Wir schaffen gemeinsam mit Ihnen diese Grundlage: unabhängig davon, für welchen Energiestandard sie sich bei Ihrem Neubau entscheiden.
Energiesparcheck
Berechnung starten    
Unser Ratgeber
Fachmännischer Rat kostet nicht die Welt.
Ratgeber

Premium-Partner


Wilo
Oventrop
Kaimann
Wolf
Stiebel Eltron
Zehnder